Search

Nayana

Updated: May 1


Nachdem die Border-Collie-Mischlingshündin von Silvia, Nahani, gestorben war, blieb die Border-Collie-Hündin Kimana alleine zurück. Silvia hatte sie drei Jahre zuvor aus Tierheim zu sich geholt und da sie eine recht schwierige Hündin ist, hatte Silvia vorerst entschieden, keinen zweiten Hund aufzunehmen und sich voll und ganz um Kimana zu kümmern. Das hat ihr auch ganz gut getan und es wurde intensiv an ihrer Erziehung gearbeitet. So hat sie grosse Fortschritte erzielt.


Als es dann mit Kimana immer besser wurde, kam der Gedanke einen zweiten Hund aufzunehmen, mit dem Gedanken mit diesem Hund Agility auszuüben, da Kimana Agility nicht besonders liegt. Die Suche nach einem Pflegeplatz für ein Hunde-Mädchen, einem elf Monate altem Aussie kam zum richtigen Zeitpunkt und eine gute Gelegenheit zu testen, ob sich Kimana mit einem anderen Hund verstehen würde.


Nayana wurde von Silvia aufgenommen und bereits nach kurzer Zeit spielten die zwei Hunde zusammen und für Siliva war es klar, dass man die beiden nicht trennen sollte und damit hatte auch dieser Pflegehund einen neuen Lebensplatz gefunden.


Nayana ist wirklich ein lieber Hund, der schnell lernt, mit viel Spass im Agility mitmacht und hier eine gute Figur macht.





25 views0 comments

Recent Posts

See All